Mittwoch, 31. Oktober 2012

Oktober :)

So, weil ich hier immer so ein kleines Zeitproblem habe, habe ich jetzt beschlossen ein- bis zweimal im Monat zu schreiben...ich hab einfach nicht mehr Zeit...Gestern saß ich 5 Stunden an meinen Hausaufgaben..aber das ist ne andere Geschichte :)
Also jetzt zum Monat Oktober...der war soo vollgestopft und gleichzeitig echt genial.:D :D 
Ich versuche jetzt mal alles der Reihe nach zu erzählen und am Ende versuche ich dann nochmal ein bisschen was darüber zu schreiben wie es mir hier geht und wie ich mich eingelebt habe :)
Also los!

Also am 2. Oktober war mein Geburtstag. Ich dachte erst dass das bestimmt voll komisch wird so weit weg von meiner familie aber es war echt ein super Tag :D
Vor der Schule habe ich mit meiner Familie in Deutschland geskyped und das war echt total schön :) Sie hatten einen Kuchen und Kerzen für mich :)
Das Paket war ja schon ein paar Tage vorher angekommen und ich durfte es dann endlich aufmachen :) Sie haben mir total süß meine eigene Version von unserer geburtstagsdeko geschickt :)
Dann ging es zur schule :)
Es war ja Homecoming Spirit Week und wir hatten Twin day :) Miene Gastschwester und ich haben versucht uns gleich anzuziehen, hat aber irgendwie nicht so ganz geklappt xD
Es haben mir auch relativ viele gratuliert und das hat mich echt riesig gefreut :)
Nach der Schule habe ich nochmal geskyped und dann Fernsehn geschaut :)
Als meine Gatseltern von der Arbeit zurückgekommen sind haben wir Kuchen gegessen und ich haben ein NOtenbuch für meine Gitarre bekommen :)
Das war also Dienstag :)
Mittwoch war Freak day, Donnerstag School Color Day und Freitag White Out game.
Es war ein Early release day ( Schule war schon um 11:15 aus). Und wir hatten die pep assembly für das Homecominggame :) das macht echt super viel Spaß :)




Nach der Schule sind meine Shcwester und ich zur mall gefahren :)
Und am Abend war ich dann bei meinem ersten Footballgame :D :D :D Ich hab zwar erstmal gar nichts verstanden aber mit der Zeit ging es dann doch :) es hat echt mega Spaß gemacht und alles sah so aus wie in einem Film :D
Wir haben leider um 3 Punkte verloren :/ 





Am Samstag (6.10.) war dann meine Geburtstagsparty :) Am morgen ahben wir aufgeräumt und so gegen 5 kamen dann 2 Mädels aus der Gruppe von meinem LC und eine Freundin aus meiner Actingklasse :)
Wir hatten eine Pinata und Taccos und wollten eigentlich Filme schauen aber wir sind alle eingeschalfen :)
Eigentlich war an dem Abe´nd der Homecomingdance aber ich kannte niemand von meinen freunden der da hingegangen ist also habe ich lieber meine Party gefeiert...aber meine Schwester ist hingefahren also haben wir ihr geholfen :)
Am nächsten morgen gabs dann Pancakes :)




In der Woche habe ich dann auch noch deutschen Nudelsalat gemacht :D




Wir hatten dann noch einen Emergency Exit mit dem Schulbus, im Deutschklub hane wir Armbänder gebastelt, ich habe rausgefunden dass meine lehrer mich liebn und das Buch was wir in englisch lesen ist sooo unglaublich doof und schwer :/ 
Es hat auch zum ersten Mal so richtig geregnet...natürlich ausgerechtnet dann wenn ich nach Hause laufe xD
Und ich war wieder im Drama Club :D das ist jedes mal soo toll :D
Das Wochenende war dann eher unspektakulär. Aber wir waren bei FredMeyer...und ersnthaft jedes mal wenn ich denke es geht nicht größer finde ich etwas noch größeres...5 Liter Eistee... xD
Die nächte Woche hat dann richtig erfolgreich angefangen :D Am montag (15.10.) habe ich zum ersten Mal meinen Locker aufbekommen :D :D :D yay :D 
Am Dienstag hatte ich dann die Tolle idee meine Haare zu färben :D Also habe ich den nächsten tag in der Mall verbracht um einen zu finden der gut und nicht überteuert ist xD
Ich hab dann einen Termin für Freitag bekommen und beschlossen meiner familie vor allem meiner Mama in deutschland nichts zu sagen und dann einfach mit ihr zu skypen xD
Am Abend waren wir dann beim Choir Konzert von meiner Shcwester...also unsere Schulchöre sind echt super!!!
Am Donnerstag war zum ersten Mal eine Freundin aus der Schule bei mir :) Das gibt einem echt das Gefühl so langsam angekommen zu sein :)
Freitag war wieder early Release und ich war beim Friseur und ich lieeebe einfahc wie das jetzt aussieht :D :D



Am 20. Oktober waren wir dann mit der Gruppe von meinem LC in Seatlle :D Und es war einfach nur WUNDERSCHÖN!!!!! Ich liebe Seattle <3 
Wir hatten erst 2 Stunden am Pike Place Market...das ist so ein riesiges Gelände mit oberirdischen und unterirdischen Markthallen und es sieht einfach nur toll aus :D
Wir waren dann noch beim ersten Starbucks :D :D
Danach ging es zu McDonalds :D :D Und dann haben wir einen Duck Boat Ride gemacht :) dass sind so autos die Ducks heißen und die können halt an Land fahren aber auch im Wasser Schwimmen...also irgendwie war das richtig cool, aber auch meeeeega gruselig xD
Danach waren wir noch auf der Space Needle :D :D
Und alles in allem war es einer der besten Tage die ich bis jetzt hier hatte :D :D













Am Montag bin ich dann zur Mall gefahren um mir das neue Taylor Swift Album zu kaufen :D
und am Abend habe ich zum ersten mal eine Spinne gekillt...die wollte unbedingt mit mir duschen....
Der Rest der Woche war dann eher unspektakulär...
Am Samstga heb ich dann das erste Päckchen nach Hause geschickt und das hat erstaunlicherweise nur 19 Dollar gekostet :D :D
Am Sonntag ist dann der Sohn von meiner Gastmum gekommen und wir haben Kürbisse geshcnitzt...ich hab zwar eine Migräne bekommen aber habe meinen trotzdem gemacht...
Am Montag war ich dann nicht in der Schule weil es mir echt schlecht ging...
Dienstag bestand aus Shcule und danach 5 Stunden Hausaufgaben...English...
Und heute ist Halloween...bedeutet wir haben von fast jedem Lehrer Candy bekommen :D :D :D
Und ich haben rausgefunden dass ich ein A- in English habe :D :D Das hat mich echt richtig gefreut:)




So also das war jetzt der nicht ganz so kurze Überblick über die letzten 4 Wochen :D :D
Und jetzt mal zu meinem Alltag.
Also ich habe das Gefühl dass ih mich hier schon so richtig gut eingelebt habe :)
ich hatte bis jetzt noch nicht einmal richtig Heimweh und der Kulturschock ist bis jetzt auch ausgeblieben :) Ich bin echt überrascht von mir xD
Mit meiner Gastfamilie verstehe ich mich immer noch super :D :D :D Ich glaube ich hätte nicht mehr Glück haben könne :) Sie behandeln mich und meine Schwester wie Familienmitglieder und ich bin ihnen unglaublich dankbar dafür! :)
In der Schule läuft es auch immer besser :) es ist eigentlich alles so einfach dass ich nur ganz selten ( wie gestern) viele Hausaufgebn hab :) Und ich habe jetzt auch schon in jedem Kurs Leute mit denen ich reden kann und 3-4 gute Freunde mit denen ich auch nach der Schule was mache :)
Meine Kurse wechels ich jetzt doch erst zum zweiten Semester...ist einfach leichter so ;)
Und was mann auch noch erwähnen sollte ist, dass man zwar nicht unbedingt in der Schule was lernt aber man lernt auf jeden Fall persönlich sehr viel wenn man ein Auslandsjahr macht.
ich bin jetzt zwar erst 2 Monate hier, aber ich merke schon dass ich mich verändere. Ich bin auch schon viel sebständiger geworden und kann es kaum abwarten zu sehen wie das am Ende des Jahres ist :)


Sooo ich glaube damit habe ich jetzt erstmal alles gesagt, was mir eingefallen ist :)
Wenn ihr fragen habt könnt ihr die imemr gerne stellen.
Manchmal ist es nämlich echt schwer zu wissen über was man schreiben soll. Also falls euch was einfällt oder ihr irgendwas wissen wollt dann sagt mir bescheid :)
Ich melde mich sobald ich kann wieder :)

 Bis Dann

Anna-Lena :)








Kommentare:

  1. Hallo du! ich liebe es deine Posts zu lesen, ich bin selber ein riesen Amerika fan!
    Ich fände es total cool mal bilder von dem haus von deiner gastfamilue, deinem zimmer und der schule zu sehen!
    Was ich auch gern wissen würde: ist es in der high school echt wie es in Filmen dargestellt wird? Also das die cheerleader die beliebtesten sind und so? Ist da viel mobbing?
    Was ist der unteschied zwischen einer deutschen schule und der high school?
    Von wo aus deutschland kommst du?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HI :) ich schreibe heute abend noch einen Post und dann werde ich versuchen deine Fragen zu beantworten :) Ich weiß nur nicht ob ich da einfach BIlder von meiner Familie reinstellen kann wegen Privatsphäre und so, aber alles andere klappt :)
      Danke dass du meinen blog ließt :) Ich freu mich immer über Rückmeldung! :)
      LG
      Anna-lena

      Löschen